Eine gute Nachricht für alle Besitzer der American Express Platinum und Centurion Kreditkarten. Noch bis zum 20. Juli 2020 gibt für für jede Zahlung mit dieser Kreditkarte doppelte Membership Rewards Punkte – allerdings nur für private und nicht die Business-Variante:

  • statt 1 MR-Punkt pro 1 Euro nun 2 MR-Punkte pro Euro
  • statt 1,5 MR-Punkte nun 2,5 MR-Punkte pro Euro (mit dem Membership Rewards Turbo)

Dementsprechend werden die Punkte des Membership Rewards-Turbo nicht verdoppelt, sondern es bleibt bei einem Zusatzpunkt. Aber das ist noch nicht alles, was sich American Express hat einfallen lassen:

  • Doppelte Punkte für alle Zahlungen bis 20. Juli 2020 (Platinum und Centurion)
  • Doppelter Wert von Punkten für Zahlungen etwa der Kartengebühr (Platinum und Centurion)
  • Kulanzpunkte für Inhaber von Platinum-Kreditkarten (Platinum, Business Platinum)
  • Keine Gebühren beim Kauf von PayNowEatLater-Gutscheinen (alle American Express Kunden)

Update

Doppelte Punkte seit 17.05.2020 nun auch bei American Express Gold.

Gutschrift von Kulanzpunkten – ja wie viele denn nun eigentlich?

Über die Kulanzpunkte ist in den letzten Tagen heiß diskutiert worden. Zunächst erhielten einige Kunden eine Gutschrift in Höhe von 41.250 Punkten, die dann teilweise zurückgenommen wurde. Die aktuelle Gutschrift beträgt 20.625 Punkte bei der privaten und 43.500 Punkte bei der Business Platinum. Der Unterschied erklärt sich aus dem Verhältnis der Zahlung in Punkten (siehe unten).

Worüber sich viele Kunden allerdings beschwert haben, war die schlechte Kommunikation von American Express in dieser Sache. Die Mitarbeiter an der Hotline waren teilweise überfordert, die Kunden dementsprechend verärgert. Einige Kunden berichten von 7 Versuchen bis Ihnen endlich die Punkte zugesagt wurden. Bei aller Freude über die Kulanz, die American Express ihren Kunden entgegenbringt – so darf eine Aktion nicht funktionieren.

Bis heute ist auch vollkommen unklar, wie viel Kulanz die Inhaber einer Platinum-Karte erwarten dürfen. Bei einer solchen Premium-Karte darf man einen anderen Kundenservice erwarten, denn alle Karteninhaber trifft es gleich hart, dass die Lounges geschlossen sind und infolge dessen diese Inklusivleistung der Karte aktuell nicht genutzt werden kann.

Doppelter Wert für die Rückzahlung in Punkten

Darüber hinaus bietet American Express ebenfalls bis zum 20. Juli einen höheren Kurs bei einer Rückzahlung mit Punkten, allerdings auch nur bei der privaten Platinum Karte! Dabei sieht der Kurs nun wie folgt aus:

  • statt regulär 250 Punkte nun 125 Punkte für 1 Euro (bei der privaten Platinum)
  • bei der Business Platinum sind es weiterhin 250 Punkte für 1 Euro (siehe Foto)

Dementsprechend rechnet sich die Kulanzgutschrift wie folgt:

  • Platinum (privat): 165 Euro x 125 MR/Euro = 20.625 MR–Punkte
  • Business Platinum: 175 Euro x 250 MR/Euro = 43.750 MR-Punkte

Etwas Gutes tun mit PayNowEatLater

Alle Karteninhaber können allerdings die Restaurants in Ihrer Nachbarschaft unterstützen durch den Kauf von Restaurantgutscheinen, die nach Ende der Krise eingesetzt werden können. Bei dem Kauf von PayNowEatLater-Gutscheinen verzichtet American Express auf ihre Transaktionsgebühr.

Update: Am 29.04.2020 haben wir 43.750 Rewards-Punkte für die Platinum Business erhalten.

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Etwas länger sollte der Kommentar schon sein ;-)
Name