Einer der größten Vorteile einer American Express Kreditkarte liegt in deren Bonusprogramm, den Membership Rewards. Hier erhält man standardmäßig für jeden mit seiner Karte bezahlten Euro einen Membership Reward-Punkt (1 Euro = 1 MR).

Grundsätzlich ist dies schon ein sehr gutes Verhältnis, denn bei vielen anderen Programmen (auch z.B. der PAYBACK-Kreditkarte) gibt es lediglich einen Punkt für zwei umgesetzte Euro (1 Euro = 0,5 Punkte). Die Punkte können dann in Flugmeilen oder andere Prämien eingetauscht werden.

Mit dem Meilen-Turbo 50% mehr Rewards sammeln

Im Membership Rewards-Programm kann man allerdings sogar noch mehr Meilen (bzw. Rewards) sammeln, indem man den Meilen-Turbo aktiviert. Der Turbo sorgt dafür, dass sich der Faktor auf 1,5 erhöht: pro Euro, den man mit seiner Kreditkarte bezahlt, erhält man dann 1,5 Membership Rewards (1 Euro = 1,5 MR). Das Programm wird von American Express nicht mehr aktiv beworben. Offiziell bezeichnet American Express das Programm als Membership Rewards Turbo.

Allerdings gibt es zwei (kleine) Haken:

  1. Die Teilnahme an dem Programm kostet 15 Euro pro Jahr.
  2. Die erhöhten Rewards-Punkte gibt es nur bis zu einem Kartenumsatz von maximal 40.000 Euro innerhalb von 12 Monaten. Danach gilt wieder das normale Verhältnis (1 Euro = 1 MR).

Dennoch ist der Membership Rewards Turbo eine sehr gute Möglichkeit, dem Rewards-Konto einen ordentlichen Push zu verpassen. Setzt den Wert eines Rewards-Punkt (vorsichtig) mit einem Cent an, lohnt sich der Meilen-Turbo schon ab etwa 3.000 Euro Kreditkartenumsatz pro Jahr.

Berücksichtigt man den regulären Umrechnungskurs der Membership Rewards in Flugmeilen bei den Partner-Airlines von 5:4, ergibt sich daraus, dass jeder mit den Kreditkarten umgesetzte Euro 1,2 Meilen entspricht (regulär 0,8 Meilen). Entsprechend verdient jeder Euro jetzt mehr als eine Flugmeile. Und natürlich gilt der Turbo auch für die Umsätze der Zusatzkarten.

Anmeldung zum Membership Rewards Turbo

Die Anmeldung für das Programm ist denkbar einfach. Ein Anruf bei der American Express-Hotline genügt, wo man sich zu einem Mitarbeiter von Membership Rewards verbinden lässt:

  • Deutschland: 069 – 9797 1000
  • Österreich: 0800 – 900 900

Man sollte seine Kreditkarten-Nummer sowie die selbst festgelegte Service-PIN bereithalten, denn die muss man über sein Telefon eingeben. Der Mitarbeiter wird dann die Konditionen, vor allem die Gebühr von 15 Euro/Jahr und das Limit von 40.000 Euro wiederholen und sich bestätigen lassen.

Der Anruf dauerte keine fünf Minuten. Im Anschluss erhält man noch eine Bestätigung per E-Mail, dass der Membership Rewards Turbo erfolgreich aktiviert wurde.

Meilen-Turbo: Mit Membership Rewards doppelt punkten und mehr Flugmeilen sammeln.

Der Meilen-Turbo gilt für ein Jahr und verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, sofern die Teilnahme an dem Programm nicht gekündigt wird. Informationen und die Teilnahmebedingungen sind lediglich für Österreich zu finden.

PAYBACK Punkte-Turbo

Ebenfalls kommuniziert American Express nur sehr zurückhaltend, dass es einen solchen Turbo auch für die kostenlose PAYBACK-Kreditkarte gibt. Dort heißt es dann PAYBACK Punkte-Turbo. Allerdings kostet die Teilnahme an diesem Programm 35 Euro im Jahr und bietet einen besseren Kurs von einem Punkt für jeden Euro der mit der Karte bezahlt wurde (regulär: 2 Euro = 1 Punkt). Da die PAYBACK-Punkte im Verhältnis 1:1 gegen Meilen von Lufthansa Miles & More eingetauscht werden, gilt hier ebenfalls eine sehr gute Ratio von 1 Euro = 1 Flugmeile Miles & More.

Aber zurück zum Membership Rewards Turbo: Dass American Express das Programm nicht mehr aktiv bewirbt, könnte darauf hindeuten, dass dieses nicht mehr lange existiert. Noch kann dieser Meilen-Turbo aber problemlos aktiviert werden (Stand: 04/2020).

Hat die Aktivierung bei Euch problemlos geklappt? Sagt es uns gern in den Kommentaren!

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Etwas länger sollte der Kommentar schon sein ;-)
Name