Airbnb zählt nach wie vor zu den günstigsten Möglichkeiten, hippe Unterkünfte in fremden Städten und Ländern zu finden. Egal ob für einen Städtetrip allein oder den Familienurlaub am Strand – bei Airbnb findet man so gut wie immer die passende Unterkunft. Außerdem gibt es einige Tricks, um gute Deals mit einem netten Rabatt zu finden. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie das geht!

Allgemein zeigt sich Airbnb* eher nicht großzügig was Rabatte oder Deals angeht. Das erklärt sich dadurch, dass die Vermieter der Unterkünfte den Preis grundsätzlich selbst bestimmen. Airbnb als Marktplatz hat also keinen direkten Einfluss auf die Preisgestaltung der Gastgeber.

Dennoch gibt es einige gute Möglichkeiten, ordentliche Rabatte mitzunehmen – ganz ohne einen umständlichen Gutschein- oder Rabattcode.

Neu bei Airbnb?

Wenn du bisher noch nie bei Airbnb gebucht hast, kannst du einen Neukundenrabatt von 50 Euro erhalten. Dafür musst du dich von einem Freund werben lassen, der schon Airbnb-Nutzer ist. Oder du nutzt einfach unsere Einladung, vor allem dann, wenn dir unser Artikel gefällt!

50 Euro Reiseguthaben als Airbnb Neukunde: Jetzt Rabattcode sichern!

Angebot:
Jetzt bei Airbnb anmelden und
50 Euro Reiseguthaben erhalten

Rabatte in der Airbnb Suche finden

Die Vermieter haben aber dennoch die Möglichkeit, individuelle Rabatte bei ihren Airbnb-Inseraten festzulegen. Auch Airbnb verrät euch in der Suche, ob eine Unterkunft an eurem Termin besonders günstig ist oder ob der Preis kürzlich gesenkt worden ist.

Diese Rabatte kann man sogar gezielt suchen, teilweise allerdings nur über einen Trick! Du musst aber im Browser (z.B. Firefox, Chrome oder Safari) suchen, in der App funktioniert das nicht.

Zuerst suchst du ganz normal nach deinem Reiseziel, gibst die Reisedaten an und legst die Anzahl der Personen fest, die mit dir reisen. Du kannst auch weitere Filter nutzen, um die Suchergebnisse deinen individuellen Wünschen anzupassen. Grenze aber die Suche noch nicht zu sehr ein, weil du dann vielleicht gute Angebote verpasst, die dann durch das Raster fallen.

Hänge jetzt an die Internetadresse im Browser ganz am Ende die folgende Endung an:

&discounted_stays=true

Das sieht dann so aus …

… und führt zu folgendem Filter, der dir nur Aufenthalte mit Rabatt anzeigt:

Airbnb Unterkunft Berlin mit Rabatt ohne Gutschein
Neu bei den Ergebnissen ist nun der Filter „Aufenthalte mit Rabatt“

Der Rabatt bezieht sich auf Aufenthalte in Unterkünften mit einem Rabatt von mindestens 10% pro Nacht. Wofür dieser Rabatt genau gewährt wird, ist nicht klar ersichtlich – egal, Geld gespart!

Weitere Rabatte, die ein Vermieter einräumen kann, sind:

  • Wochenrabatt für Aufenthalte zwischen 7 bis maximal 27 Nächten
  • Monatsrabatt für Aufenthalte von mehr als 28 Nächten
  • Frühbucher- sowie Last Minute-Rabatte

Starte deine Airbnb Suche gleich hier:

Wochenrabatt und Monatsrabatt

Insbesondere der Wochen- und Monatsrabatt kann sehr attraktiv sein! Einige Vermieter gewähren 40% Ersparnis pro Nacht, wenn man einen längeren Aufenthalt bucht.

Airbnb Wohnung mit 30% Rabatt für einen Aufenthalt von mehr als einer Woche.
30% Wochenrabatt für Aufenthalte zwischen 7 bis 27 Nächte

Außerdem praktisch ist der Hinweis, dass der Preis aktuell niedriger ist als in der letzten Zeit. Das deutet darauf hin, dass die Unterkunft derzeit besonders günstig zu haben ist. Hier in dem Beispiel hättest du knapp 600 Euro gespart gegenüber dem Zeitraum der letzten 60 Tage.

Airbnb Wohnung mit 40% Rabatt für einen Aufenthalt von fast einem Monat.
40% Monatsrabatt für Aufenthalte von mehr als 28 Nächten

Natürlich gewährt nicht jeder Vermieter diese speziellen Rabatte für längere Aufenthalte, aber es sind doch erstaunlich viele. Klar, wenn Gäste länger bleiben sinkt der Aufwand für den Vermieter doch meist erheblich. Das geben viele Gastgeber an ihre Gäste weiter.

Frühbucher- und Last Minute Rabatte

Auch Frühbucher oder Spätbucher, also kurzentschlossene Last Minute-Gäste können bei Airbnb einiges sparen. Diese Rabatte sind allerdings unserer Erfahrung nach nicht so häufig wie Wochen- und Monatsrabatte. Etwas verwirrend ist ein Rabatt für Langzeitaufenthalte, der nur gewährt wird, weil man mindestens drei Nächte bucht. Im Beispiel sind das aber immerhin 10% Rabatt.

Zusätzlich werden häufig Frühbucher belohnt, für Aufenthalte die 30 Tage oder länger im Voraus gebucht werden. Im Beispiel sind das auch noch einmal 10% Rabatt.

Kombinierter Rabatt für Langzeitaufenthalt (mindestens 3 Nächte) und Frühbucherrabatt – zusammen immerhin 20%

Last Minute-Gäste, die eine Unterkunft erst zwischen 30 bis 7 Tage vor dem Reisetermin buchen, erhalten ebenfalls einen Rabatt, der aber nur schlicht Gastgeber-Angebot heißt.

Airbnb Aufenthalt mit 8% Rabatt als Gastgeber-Angebot für Frühbucher oder Last Minute Gäste.
8% Rabatt als Gastgeber-Angebot für Last Minute Buchungen

Spannend ist, dass diese Rabatte teilweise miteinander kombinierbar sind, also Frühbucherrabatt zusammen mit einem Wochen- oder Monatsrabatt. Dadurch lässt sich einiges sparen!

Fazit

Du siehst, mit einigen Tricks kann man doch recht gute Rabatte finden, die deinen nächsten Urlaub um einige Prozente günstiger werden lassen. Mach dir vom gesparten Geld einen schönen Urlaub!

Eine kleine Warnung zum Schluss: Lass dich nicht auf dubiose Rabatte ein, die dir ein Gastgeber außerhalb von Airbnb gewähren will. Bedenke immer, dass dann der Schutz von Airbnb nicht greift, wenn irgendetwas schief geht. In der Regel zeigt sich Airbnb nämlich äußerst kulant, wenn etwas nicht so ist wie es sein sollte. Wir haben zumindest stets sehr gute Erfahrungen gemacht.

Prüfe vor einer Buchung stets, ob Airbnb-Unterkünfte in dieser Region erlaubt sind. Das erspart dir unschöne Überraschungen. Die Regeln, die eigentlich für Gastgeber gedacht sind, findest du hier.

Dir hat unser Artikel gefallen? Teile ihn mit deinen Freunden!

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Etwas länger sollte der Kommentar schon sein ;-)
Name